Wieso ich kein Gamer bin

Ganz recht, ich bin gar kein Gamer. HA, jetzt ist es raus!

Mir fehlt zum einen die Zeit und zum anderen die Lust!

Unter der Woche netflixen meine Frau und ich abends oder gehen zum Sport! Gezockt wird meist nur am Wochenende zu später Stunde, sobald alles schläft.

Man braucht gemeinsame Hobbys in einer Beziehung und ich fände es unfair, wenn ich abends zocken würde und meine Frau macht ihr Ding.

Also schauen wir Serien und Filme um abzuschalten.

Und tagsüber nach der Arbeit ist sowieso Quatsch. Da wird Zeit mit der Familie verbracht! Auf Instagram schrecken mich jedes Mal die Mamas und Papas ab, die den ganzen Tag vor ihren Konsolen sitzen und es ihnen egal ist, ob ihre Kinder dabei zuschauen oder nicht!

Oder sie zocken und der andere Elternteil macht was mit den Kindern. Wenn ich sowas sehe, knallt mir immer die Halsschlagader auf.

Aber wieder zurück zum Thema.

Das Wort „Gamer“ bringt mehrere Definitionen mit sich! Im www wird das Wort als Liebhaber von Computerspielen oder von Spielsüchtigen erklärt.

Sei es wie es ist.

Natürlich nutze ich bei meinen Posts immer die Hashtag „Gaming, Gamer, gamerforlife“ usw weil diese doch eine recht hohe Reichweite haben. Mit „follow“ oder „follow4follow“ hätte ich aber glaube ich mehr Erfolg!

In diesem Sinne nur mal wieder ein kurzes Lebenszeichen meinerseits.

Werbeanzeigen

Lassen Sie uns einen Moment tiefen Hass spüren!

Viele, fast alle, haben es mitbekommen.

10 Kilometer von mir entfernt, in Wiesbaden Erbenheim, wird ein 14 jähriges Mädchen VERGEWALTIGT und ERMORDET!

Der Killer ist der 20 Jahre alte Ali Bashar!

Einer, der nach Deutschland kam und dessen Asylantrag ABGELEHNT worden ist! Einer, der schon lange wieder abgeschoben werden müsste!

Nach seinem Mord flieht er mit falschen Namen/Papieren zurück in den irak!

Kontrolle? Fehlanzeige!

Ich, der letztes Jahr eine Flasche Wasser im Handgepäck vergessen hatte, wurde am Flughafen von Polizisten mit Maschinenpistolen auseinander genommen und verhört, als wäre ich der größte Schwerverbrecher!

Aber nein, hier fällt keinem etwas auf.

Aber Moment, jetzt wird es ganz komisch:

Dem jungen Kurden droht im Irak eine Hinrichtung UND DA STEHE ICH VOLL UND GANZ DAZU, DASS VERGEWALTIGER UND KINDERSCHÄNDER DIE TODESSTRAFE VERDIENT HABEN!!

Aber nein, der Asylbewerber wird, nachdem Deutschland ihn abgelehnt hat, nach Deutschland eingeflogen und in ein deutsches Gefängnis gesteckt!

Vor ein deutsches Gericht gestellt und wahrscheinlich ist er nach maximal 10 Jahren wieder draußen! 10 Jahre wird er dem deutschen Steuerzahler nun auf der Tasche liegen!

Und danach?? Glauben sie etwa, er kommt aus dem Gefängnis und wird DANN abgeschoben? Ich glaube nicht.

Ich habe schon lange den Glauben an unsere Politiker verloren!

In diesem Sinne dürfen nun die Rassismus Anfeindungen beginnen!

Denn heutzutage ist es ja so, sag etwas gegen einen Ausländer und du bist sofort ein Nazi! Traurig, aber wahr!!!

Resident Evil 7 und was mich enttäuscht

Hey Ho.

Bevor ich mich in den Urlaub verabschiede, noch ein kleiner Post zu Resident Evil 7, welches ich am Wochenende beendet habe.

Das Spiel an sich ist total super. Auch die Story. Tolle Geschichte, super Charaktere.

Das Einzige was mich stört, ist die Kürze.

Ich habe das Spiel auf normal abgeschlossen. Zu Beginn kann man wählen zwischen einfach und normal & sobald man es durch hat, gibt es noch die Schwierigkeit Irrenhaus.

Was mich allerdings gestört hat, war die Spieldauer von 8 Stunden!! Das ist echt mager.

Ich habe alle Mr. Everywhere Figuren gefunden. Die antiken Münzen und Akten fucken mich leicht ab, weil ich 1 Bzw 4 übersehen habe. (Das hole ich aber nach, ich habe genug Speicherstände)

Außerdem gibt es noch 1,2 machbare Trophäen die mich reizen.

Aber 8 Stunden ist echt schnell. Da war ich leicht enttäuscht.

Gut, ich kann mir jetzt auch noch für ein A*** voll Geld alle DLC‘s dazu kaufen, aber wahrscheinlich werden die auch nicht länger sein.

Falls wer noch Tipps hat oder sich austauschen möchte, setzt gern ein Kommentar ab.

In diesem Sinne verabschiede ich mich und wünsche ein schönes Wochenende!

#ps4 #sony #playstation4 #residentevil #residentevil7 #biohazard #trophy

Ihr dürft mir gerne auf Instagram folgen. Der Name steht auf den Bildern.

Need for Speed Rivals

Hey Ho.

Gestern Abend habe ich im Store Need for Speed Rivals im Angebot gesehen und habe es mal gekauft. •

Das letzte #nfs was ich gespielt hatte war Need for Speed Underground 2. Die richtigen Fans haben jetzt, genauso wie ich, Snoop Doggs Riders on The Storm im Kopf. OHRWURM ALARM

Das müsste irgendwann Anfang 2003/2004 gewesen sein.

Leider kam ich danach nicht mehr in den Genuss der NFS spiele, weil ich mir eine Xbox360 zugelegt hatte, was damals ja der geilste scheiss war, den man auf dem Markt bekommen konnte (so fühlte es sich an, nachdem ich ein Vermögen für Konsole, Controller, WLAN Adapter und 3 Spiele ausgegeben hatte)

Ich habe gestern kurz Need for Speed Rivals anzocken können.

Von den Wagen und den Missionen her sehr nice, aber es stört etwas, dass man nur zwei Ansichten hat. Ich fahre lieber, wenn das Auto etwas weiter weg ist, aber naja.

Leider vermisse ich in dem Teil auch das Tuning. Aber für 6,99€ wollen wir mal nicht meckern und gediegen eine oder zwei Runden Räuber und Gendarm spielen

Auf gute Freunde

Man hört ein Lied und wird in die Zeit zurückversetzt.

Bei diesem Lied, oder generell bei der Band @boehseonkelz_offiziell sitze ich mit meinen Kumpels in der Garage von Marcel, alias FÄÄÄT.

Wir trinken Mixery oder Cool-A-Mix, was zu diesem Zeitpunkt, so circa vor 15 Jahren, voll im Trend war.

Mit dem Roller ging‘s zur Tanke. Jeder von uns wirft das in die Runde was er dabei hat. Einmal sind es 10€, ein anderes mal nur 2€. Alle Azubis oder Schüler. Reich ist keiner und geschnorrt wird nicht. Jeder gibt was er kann. Mal mehr, mal weniger.

Wir hören die Onkelz. Singen lauthals mit.

Der Dönerladen ist gleich um die Ecke. Wir ziehen los und kippen bei Akman noch paar kurze.

Jedes Wochenende die gleiche Chose. Trinken, rauchen, Dart spielen und Döner essen. Manchmal sitzt man einfach nur da und hört die Lieder.

Man hat immer bei einem von den anderen geschlafen. Am Wochenende daheim schlafen war nicht.

Es war eine tolle Zeit. Unvergessen.

Resident Evil 7 Part 2

Hey Leute.

Die 1 Stunde Mittagsschlaf meiner Tochter habe ich damit verbracht nach Dulvey, Louisiana zu reisen um die Familie Baker zu besuchen.

In einer Stunde kann man, angesichts der schwierigen Rätsel, nicht viel weiterkommen, aber es macht echt Fun.

Zweimal ist mein Puls auf über 200 hoch.

Die Schreckszenen sind echt gut gemacht. Vor allem mit Surround Sound.

Heute Abend, zu später Stunde, gehts weiter. 🙊🙈

Großes Lob an @capcomgermany

Ein völlig neues Erlebnis im Gegensatz zu den anderen Vorgängern.

Und Hut ab und großes Schulterklopfen an alle die dieses Spiel mit der VR Brille spielen.

Einen schönen Sonntag an alle

#ps4 #ps4pro #ps4games #playstation #playstation4 #playstationnetwork #games #game #gamer #gaming #4kgaming #gaminglife #instagaming #instagamer #instablogger #blogger #gamerdad #photography #instalife #lifestyle #gamerlife #player #play #instagood #instagram #hobbyfotograf

Resident Evil 7

Guten Abend zu so später Stunde.

Heute Abend, als Frau und Kind im Bett waren und ich meine Serie zu Ende geschaut hatte, habe ich mal das „neue“ Resident Evil 7 gespielt.

Der erste Einblick ist echt super. Ich habe mich lange dagegen gewehrt, weil es anders als seine Vorgänger ist. •

Zum einen ist es in der Ego Perspektive und zum anderen gibt es neue Hauptfiguren.

Kein Chris, Wesker, Jill, Leon oder Claire usw.

Unser „Star“ ist der Protagonisten Ethan. Nie gehört? Ich auch nicht. Bis vor 1 Stunde.

Bis jetzt finde ich das Spiel ganz gut. Ich stand zu Beginn gleich vor ein paar rätseln, die aber bis jetzt ganz einfach waren.

Die Schreckszenen sind echt gut gemacht. Ein paar mal hat es mich fast aus dem Sessel geworfen 🙈

Das Spiel wird im VR Modus angeboten, wobei ich das komplett ablehne…. und wenn, dann nur mit Ersatz Unterhosen 😱

Morgen Abend, sobald wieder alles schläft im Hause, werde ich spontan zwischen The Witcher 3 und Resident Evil 7 entscheiden.

Euch allen ein schönes und hoffentlich langes Wochenende…..

#ps4 #ps4pro #ps4games #playstation #playstation4 #playstationnetwork #games #game #gamer #gaming #4kgaming #gaminglife #instagaming #instagamer #instablogger #blogger #photography #instalife #lifestyle #gamerlife #player #play #instagood #instagram

Welcher Superheld wärst du gerne ?

Heute haben sie im Radio gefragt, wenn man ein Superheld sein könnte, wen würde man sich aussuchen.

Spiderman. Man kann hoch oben in der Luft von Haus zu Haus schwingen.

Superman. Man ist stark, schnell, hat einen Röntgenblick.

Thor. Man hat einen großen Hammer. Höhöhö

Natürlich habe ich ebenfalls überlegt und mir ist einfach der Joker eingefallen.

Er ist weder stark, noch sehr schnell. Er kann mit seinen Augen niemanden entzünden, oder wird grün, wie unser massiver Freund Hulk.

Nein, der Joker ist, wenn auch auf eine kranke Art und Weise, charismatisch.

Er ist immer gut gelaunt (das vermisse ich z.B. an Batman. Der Kerl ist immer schlecht gelaunt und ein echter Skeptiker.)

Der Joker ist mit Eifer bei der Sache. Was ich so an ihm schätze ist seine Intelligenz. Er ist Zielstrebig. Vorausschauend. Ehrgeizig.

Groß geworden bin ich mit Jack Napier (Jack Nicholson) deswegen habe ich mich auch für seine Funko Pop Figur entschieden.

Heath Ledger hat seine Rolle damals fantastisch gespielt. Keine Frage. Er hat mir sogar besser gefallen als Nicholson, aber er war halt der Erste den ich sehen konnte.

Ist es absurd einen Bösewicht zu verehren?!

Ich denke nicht, da es hier um Comics geht.

Ich liebe alles was mit Marvel und DC zu tun hat.

Schönen Abend euch