Mythos – dicke Beine 

„Nein, ich will keine Beine trainieren, die sind schon dick genug“ So oft höre ich diesen Satz, doch leider besteht das Gewebe meistens aus subkutanem Fettgewebe (Unterhautfettgewebe)  Im Klartext heißt das, dass das Bein nicht dick, sondern FETT ist; und durch das Beintraining wird die Gewebezusammensetzung verändert. Das Bein wird straffer!!! Also, wenn ihr das„Mythos – dicke Beine „ weiterlesen

Sie brauchen jetzt viel Fantasie 

Ändern Sie Ihre Stimme. Sie müssen den Text in einer rauchigen Stimme lesen. Löschen Sie alle Farben aus dieser Geschichte und färben alles schwarz-weiß. Im Hintergrund spielt leise Musik. Eiswürfel klimpern, als sie in das Glas Whisky fallen. Es ist Nacht. Ein gleißend heller Schmerz knallt wie ein Peitschenschlag durch meine Schulter. Ich wache schweißgebadet„Sie brauchen jetzt viel Fantasie „ weiterlesen

Gefangen in einem Loriot Film

Chef, ich nehme mir mal den Multischleifer mit. Ich will meinen Tisch abschleifen. -„Das heißt darf ich mir den bitte ausleihen?!“ Ah, ja. Sorry. Chef, darf ich mir den bitte ausleihen? -„Ja, aber das ist mein privater von zuhause.“ Ok. Danke. -„Willst du nicht mal fragen, ob du Schleifpapier kaufen musst, dafür das du ihn„Gefangen in einem Loriot Film“ weiterlesen

Zu viel gesund ist ungesund 

Immer in Bewegung. Jogging, Spaziergänge, Fitness Studio. Immer und überall Sport und Bewegung.  Ich habe keinen Sixpack, habe aber auch keinen Bauchansatz. Ich bin zufrieden. Letzte Woche kam ich auf die Idee mein Körper, den ich ab und an mit Pizza und Burgern schände, müsste mal „durchgespült“ und gereinigt werden. Eine Woche lang volles Programm.„Zu viel gesund ist ungesund „ weiterlesen

Ich habe dich lieb

Papa, ich habe dich lieb, auch wenn du manchmal schimpfst. Rumms. Mitten ins Gesicht. Kinder sind nicht nur Kinder. Man merkt, dass sie alles verarbeiten was man Ihnen sagt und WIE man es Ihnen sagt. Letzte Woche sagte ich zu meiner Tochter (4) dass ich Sie liebe und weil ich Sie liebe auch manchmal mit„Ich habe dich lieb“ weiterlesen

Nein, ich bin kein Held

Eine verschnupfte Nase und Kopfweh und ich dramatisiere wie eine 15 jährige, bei der es um Leben und Tod geht, wenn sie nicht das neue Album Ihrer Lieblings Band bekommt. Einen Tag nach dem Fitness Studio Besuch setzt der Muskelkater ein und ich leide die größten Qualen auf Erden. Nein, ich bin kein Held Kennt„Nein, ich bin kein Held“ weiterlesen

Gespräche mit meiner Tochter

Neulich waren wir auf der Frankfurter Zeil, als meine Tochter, 4 Jahre, einen schlafenden Obdachlosen entdeckte, welcher auf dem Boden lag. Papa, darf ich mich auf den Boden legen, so wie der Mann dort drüben? -„Nein, das ist viel zu kalt.“ Aber der schläft doch auch da. -„Der Mann ist aber Obdachlos und muss draußen„Gespräche mit meiner Tochter“ weiterlesen